Brotfladen mit Olivenöl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Mehl
  • 20 g Frische Germ (1/2 Würfel)
  • 0.25 Teelöffel Zucker
  • 250 ml Wasser (lauwarm)
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 5 EL Weisswein
  • 2 Teelöffel Salz (grob)

Das Mehl in eine ausreichend große Schüssel Form und in die Mitte eine Ausbuchtung drücken. Die Germ hineinbröseln, den Zucker darüberstreuen und etwa ein Achtel Liter warmes Wasser aufgießen. Die Backschüssel mit einem Geschirrhangl bedecken; Teig zum Aufgehen etwa 15 Min. an einem warmen Platz stellen. 3 El Olivenöl, Salz, über gebliebenes warmes Wasser sowie den Wein hinzfügen. Alles mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig durchrühren. Mit Mehl bestäuben, mit einem Geschirrhangl abgedeckt etwa 30 Min. warm stellen.

Den aufgegangenen Teig auf bemehlter Fläche gut kneten. Etwa 2 cm. Dick auswalken und auf ein mit Öl und ein kleines bisschen Salz bestrichenes Back- blech legen. Nochmals abgedeckt gehen. Mit den Fingern mehrere Vertiefungen in den Teig drücken; mit dem übrigen Öl beträufeln und mit ein kleines bisschen groben Salz überstreuen.

Den Fladen in den auf 250 °C aufgeheizten Backrohr schieben. In 20 bis eine halbe Stunde Goldgelb backen.

Abwandlung Den aufgegangenen Teig g statt mit t Salz mit t einer dick k eingekochten Tomatensosse (vielleicht Fertigprodukt) t) bestreichen, mit Kapern überstreuen und mit Oregano würzen. Mit Olivenöl beträufeln und backen.

Schmeckt warm oder abgekühlt - Jedoch nur frisch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brotfladen mit Olivenöl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche