Brotfladen - mit Knoblauch und Küchenkräuter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Weizenmehl
  • 175 ml Helles Bier z.B. Pils
  • 175 ml Wasser
  • Getrockn. ital. Küchenkräuter
  • Pfeffer
  • Mehl
  • 2 Knoblauchzehen Masse anpassen
  • Olivenöl

Material:

  • Hitzefeste Natursteinplatte z.B. Granit
  • Backfolie oder Pergamtenpapier

Die Steinplatte im Küchenherd auf 250 Grad aufheizen.

Die Knoblauchzehen abschälen und in ein kleines bisschen Olivenöl ausdrücken.

Das Mehl mit Bier und Wasser zu einem glatten Teig durchkneten. Die Teigkugel in Portionen (eine je Person) teilen und je auf einer bemehlten Fläche mit einem Nudelwalker - möglichst aus Marmor für Günther Schramm... - hauchdünn auswalken. Die Teigblätter vorsichtig auf die Backfolie bzw. Das Pergamtenpapier legen und mit der Knoblauch-Olivenöl-Mischung bepinseln. Die italienischen Kräutern darüber Form, mit Pfeffer würzen und mit der Backfolie auf dem heissen Stein im Herd Sieben Min. backen. Kurz vor Ende der Backzeit den Fladen herausnehmen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brotfladen - mit Knoblauch und Küchenkräuter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche