Brotaufstrich aus Paradeiser, Paprika und Champignons

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Ein Wunderbares Rezept Von:

  • Marmeladeur Wolfgang Buck
  • 300 g Champignons
  • 300 g Paradeiser (frisch)
  • 300 g Paprika
  • 100 ml Weisswein
  • 500 g Gelierzucker (2:1)
  • 1 Teelöffel Küchenkräuter der Provence
  • 1 Teelöffel Zitronensäure

Alle Gemüse spülen, Paradeiser von der Schale befreien und entkernen, Paprika entkernen und Schwammerln halbieren. Alles durch einen Fleischwolf Form (10 mm Scheibe) beziehungsweise in ganz kleine Würfel schneiden. Die Menge mit dem Weisswein sowie dem Zucker aufwallen lassen. Die Gewürze sowie die Zitronensäure zufügen. Nach Vorschrift machen und in Gläser abfüllen. Der Brotaufstrich passt ideal zu würzigem Käse, zu gegrilltem und kaltem Fleisch beziehungsweise als Dip mit Crème fraîche beziehungsweise Topfen angerührt.

Tipp für lange Haltbarkeit: Nach dem Abfüllen sollten Hobby-Köche die zugeschraubten Gläser mit der heissen Fruchtmasse auf den Kopf stellen, so werden Pilzsporen und Bakterien abgetötet.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brotaufstrich aus Paradeiser, Paprika und Champignons

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte