Brombeerwein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 10000 g Brombeeren; vollreif
  • Antigeliermittel
  • 2000 ml Wasser
  • 3000 g Einmachzucker
  • Reinzuchthefe; Rasse: Burgunder
  • 4 g Hefenährsalz

* ergibt 6l Saft, dient zur Berechung von dem Wein.

Die Brombeeren abspülen, zerdrücken und auf der Stelle ein Anti-Geliermittel dazugeben (Anleitung auf der Flasche beachten), damit sich der Saft verflüssigt und sich leicht abpressen lässt.

Zugedeckt eine Nacht lang stehen. Später abpressen und den Saft abmessen. Den Saft mit dem Wasser sowie dem Einmachzucker (in der angeführten Masse gelöst) in einen Glasballon oder evtl. in eine Korbflasche Form. Reinzuchthefe (Rasse Burgunder) und Hefenährsalz (Tabletten vorher zerdrücken) hinzfügen und mit dem Gäraufsatz verschließen. Bei Raumtemperatur 2 bis 4 Wochen stehen, dann von dem Bodensatz trennen und in den gluendlich gereinigten Ballon zurückgeben.

Damit der Wein schön klar wird, eine zerstossene Schwefeltablette in wenig Wein zerrinnen lassen und hinzufügen. Kühl ruhen, dann abfiltern und in Flaschen befüllen.

in Reformhäusern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brombeerwein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche