Brombeerparfait mit Makrönli und Meringue

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 50 g Haselnussmakroenli
  • 2 EL Kirsch
  • 500 g Brombeeren
  • 80 g Staubzucker
  • 3 Eidotter
  • 80 g Zucker
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 350 ml Rahm
  • 4 Meringueschalen

Die Makrönli ein kleines bisschen zerdrücken, in eine geeignete Schüssel mit dem Kirsch beträufeln.

Die Brombeeren mit dem Staubzucker sehr fein zermusen, durch ein Haarsieb aufstreichen.

Die Eidotter mit dem Zucker sowie dem Saft einer Zitrone sehr cremig rühren.

Den Rahm steif aufschlagen, die eine Hälfte mit den Makrönli mischen, die andere Hälfte mit dem Fruchtpüree und der Eicreme genau mischen.

Die Hälfte dieser Krem in eine beschichtete Tortenform (Quicheform) Form, die Hälfte der Meringueschalen zerdrücken und darüber gleichmäßig verteilen. Die Makrönli-Rahm- Menge darüber gleichmäßig verteilen und mit den übrigen, zerdrückten Meringueschalen bestreuen. Die übrige Brombeercreme darübergeben.

Die geben mit einer Folie bedecken und im Tiefkühler ca. 3 Stunden durchfrieren.

Zum Servieren: die geben aus dem Tiefkühler nehmen und im Kühlschrank 15 bis 20 Min. weich werden; die geben kurz in heisses Wasser tauchen und das Parfait auf eine gekühlte Platte stürzen.

Auch möglich: Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brombeerparfait mit Makrönli und Meringue

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche