Brombeerkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Für Den Teig
  • 27.5 dag Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 10 dag Butter
  • 10 dag Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Prise Nelken (gemahlen)
  • 1 Prise Zimt (gemahlen)
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • Butter (zum Einfetten)
  • Für Den Belag
  • 10 dag Mandelkerne (gemahlen)
  • 50 dag Brombeeren
  • 3 dag Zucker

Alle Bestandteile zu dem Teig in Backschüssel einfüllen und mit dem Rührgerät (Knethaken) zu einem glatten Teig zubereiten. Teig 1500 cmin. in den Eiskasten stellen. Auf bemehlter Arbeitsfläche die halbe Menge des Teiges zu einer runden Platte auswalken. Gefettete Tortenspringform (240 mm) damit ausbreiten.

Mit der halbe Menge des übrigen Teiges den Rand 3 cm hoch ausbreiten und ordentlich glatt drücken. Mandelkerne auf den Boden streuen, Brombeeren darauf auftragen und mit Zucker überstreuen. Den übrigen Teig dünn auswalken, in feine Streifen schneiden beziehungsweise ausradeln und gitterförmig über die Brombeeren setzen. Die Streifenenden dazu an den Teigrand drücken. Im aufgeheizten Ofen auf der mittleren Rille backen.

Backzeit: 45 Min. Elektroherd: 200 Grad Celsius Gasherd Stufe 3 Kuchen nach dem Backen vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Kuchendraht auskühlen lassen. Zum leicht säuerlichen Brombeerkuchen mundet am besten stark gesüsste Schlagobers.

Tipp: Zimt verleiht Speisen eine wunderbar süßlich-würzige Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brombeerkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche