Brombeer-Zitronencreme-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Boden:

  • 130 g Butter (weich)
  • 50 g Staubzucker
  • Salz
  • 1 Unbehandelte Zitrone; abgeriebene Schale dav
  • 2 Eidotter (Klasse M)
  • 150 g Mehl
  • 50 g Kokosraspel
  • 4 EL Milch

Zitronencreme:

  • 75 g Maizena (Maisstärke)
  • 5 Eidotter (Klasse M)
  • 150 ml Schlagobers
  • 200 g Zucker
  • Salz
  • 150 ml Zitronen (Saft)
  • 1 Unbehandelte Zitrone; abgeriebene Schale von
  • 20 g Butter

Belag:

  • 400 g Brombeeren

Zubereitungszeit:

  • 1:20 Stunden plus Kühlzeit

V I T A L I N F O - P.P.:

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

1. Für den Boden Butter, Staubzucker, 1 Prise Salz und Zitronenschale mit den Quirlen des Mixers kremig rühren. Eidotter nach und nach dazugeben und gut unterziehen. Mehl, Kokosraspel und Milch nach und nach einrieseln und unterziehen.

2. Ein Blech (29 x 20 cm) mit Pergamtenpapier belegen und den Teig mit der Unterseite eines Esslöffels gleichmässig darauf aufstreichen.

Boden im aufgeheizten Backrohr bei 170 °C (Gas 1-2, Umluft 160 °C ) auf der 2. Schiene von unten 15-20 Min. goldbraun backen.

Abkühlen.

3. Für die Zitronencreme Maizena (Maisstärke), Eidotter und 250 ml Wasser mit einem Quirl glatt rühren. In einem Kochtopf Schlagobers, Zucker und 1 Prise Salz aufwallen lassen. Eigelbmischung mit der Hälfte der heissen Schlagobers durchrühren und zurück in den Kochtopf Form. Bei mittlerer Hitze unterstandigem Rühren aufwallen lassen und 1 Minute unter Rühren weiterkochen. Vom Küchenherd nehmen und Saft einer Zitrone, -schale und Butter mit den Quirlen des Mixers unterziehen. Krem lauwarm auskühlen.

4. Für den Belag die Brombeeren auslesen. Den Teigboden vorsichtig von dem Backblech nehmen und das Pergamtenpapier entfernen. Boden auf eine Kuchenplatte setzen.

5. Die lauwarme Zitronencreme auf dem Boden gleichmässig gleichmäßig verteilen und mit der Unterseite eines Esslöffels glatt aufstreichen. Brombeeren darauf gleichmäßig verteilen und leicht in die Krem drücken. Abkühlen.

Brombeeren - glänzend, saftig, süß-säuerlich Die schwarzvioletten Beeren sind nicht so empfindlich wie Himbeeren, Sie sollten sie aber genauso schonend behandeln: zum Verwenden die Brombeeren nur auslesen und nicht abspülen; sie werden sonst matschig.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Brombeer-Zitronencreme-Kuchen

  1. maederl
    maederl kommentierte am 01.08.2013 um 17:21 Uhr

    Interessant, muss ich speichern!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte