Brombeer-Wein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 10000 g Brombeeren (- 12 kg)
  • Antigeliermittel
  • 2000 ml Wasser
  • 3000 g Einmachzucker
  • Reinzuchthefe
  • Rasse Burgunder
  • 4 g Hefenährsalz

Zum Ansetzen von Brombeer-Dessertwein eignen sich am besten vollreife Früchte. Brombeeren abspülen, zerdrücken und auf der Stelle ein Antigeliermittel hinzfügen (Anleitung auf der Flasche beachten), damit sich der Saft ver- flüssigt und leicht abpressen lässt. Zugedeckt eine Nacht lang stehen. Später abpressen und den Saft abmessen. 6 l Saft mit 2 l Wasser und 3 kg Einmachzucker (in der angeführten Wassermenge gelöst) in einen Glasballon oder in eine Korbflasche Form. Reinzuchthefe Rasse Burgunder und 4 g Germ- naehrsalz (Tabletten vorher zerdrücken) hinzfügen und mit dem Gäraufsatz ver-

schliessen. Bei Raumtemperatur 2 bis 4 Wochen stehen, dann von dem Boden- satz abziehen und in den ausführlich gereinigten Ballon zurückgeben. Damit der Wein schön klar wird, eine zerstossene Schwefeltablette in wenig Wein auf- lösen und hinzufügen. Kühl ruhen, dann abfiltern und in Flaschen befüllen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brombeer-Wein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte