Brombeer-Topfen-Torte - Pfundskur

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

  • 800 g Brombeeren
  • 150 g Zucker
  • 100 ml Johannisbeersaft
  • 1 Pk. Vanillepuddingpulver
  • 4 Gelatine
  • 250 g Topfen (mager)
  • 50 g Staubzucker
  • 100 ml Milch
  • 200 g Schlagobers
  • 1 Biskuitboden; siehe Extrarezept

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Brombeeren sind im Spätsommer ein Genuss. Die Früchte sind süß und sich genauso sehr gut mit Äpfeln kombinieren. Eine Torte, die Sie schon am Vortag machen können.

Den Biskuit wie im Grundrezept beschrieben machen, abkühlen. Den Tortenboden in 2 Hälften teilen und 1 Hälfte davon einfrieren. Die Brombeeren auslesen und abspülen. 600 g Beeren mit dem Zucker, dem Johannisbeersaft und 0, 1 1 Wasser aufwallen lassen.

Das Puddingpulver mit 5 El Wasser anrühren und das Brombeerkompott damit binden. Kurz zum Kochen bringen und zum Abkühlen zur Seite stellen.

Die Blattgelatine in kaltem Wasser einzeln einweichen. Magerquark und Staubzucker glatt rühren. Die Milch erwärmen und die eingeweichte und ausgedrückte Biattgelatine darin zerrinnen lassen. das Schlagobers steif aufschlagen. Zunächst die Milch mit der Blattgelatine unter den Topfen rühren, zum Schluss das Schlagobers vorsichtig unterziehen.

Den Biskuit in eine passende Tortenspringform legen und das Brombeerkompott gleichmässig darauf gleichmäßig verteilen. Dann die Topfenmasse darüber aufstreichen. Die Brombeerquark-Torte 3 Stunden im Kühlschrank kaltstellen. Nach 1 Stunde die Torte mit den übrigen Brombeeren garnieren.

Wenn Sie diese Torte mit Brombeeren und Äpfeln kochen möchten, so nehmen Sie für das Brombeerkompott nur 300 g Brombeeren und reiben noch 300 g Äpfel dazu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brombeer-Topfen-Torte - Pfundskur

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche