Brombeer-Apfel-Cobbler

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Kochäpfel; abgeschält, entkernt, in Scheibchen
  • 2 EL Granulierter Zucker; (1)
  • 4 EL Wasser
  • 225 g Brombeeren; gesäubert

Teig:

  • 225 g Vollkornweizenmehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 25 g Leichtbutter
  • 25 g Zucker (fein (2))
  • 150 ml Milch (fettarm)
  • Milch z. Bestreichen

Das Backrohr auf 220 °C erhitzen und einen Bratrost in der oberen Hälfte einschieben. Die Äpfel mit dem Zucker (1) und dem Wasser in einen Kochtopf geben. Weichduensten, dann die Brombeeren einfüllen und weitere drei min weichdünsten. Das Obst in eine feuerfeste geben mit ungefähr 1, 2 l Inhalt geben. Für den Teig das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz in eine geeignete Schüssel geben und die Leichtbutter einarbeiten, bis eine feinkrümelige Menge entsteht. Den Zucker (2) und soviel Milch hineinrühren, dass der Teig glatt wird. (Er sollte nicht zu nass sein.) Den Teig auf ein leicht bemehltes Brett legen und 1 cm dick auswalken. Mit einem 4 cm breiten, gewellten Ausstecher Kreise ausstechen. Diese Teigkreise überlappend und den Rand der geben auf das Obst legen und mit ein klein bisschen Milch bestreichen. Im Backrohr 10-15 min backen, bis der Teig eine goldbraune Färbung bekommt.

Abwandlung: Das Rezept kann auch mit eingemachten Früchten wie Himbeeren, Stachelbeeren, Zwetschken und Äpfeln oder evtl. mit Marillen zubereitet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brombeer-Apfel-Cobbler

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche