Brokkolischöberl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Brokkolischöberl den Brokkoli waschen, putzen und grob zerkleinern. Schalotte schälen und fein hacken.

In einem Topf 20 g Butter erhitzen und Schalotte glasig rösten. Brokkoli hinzufügen und bei geringer Hitze an paar Minuten dünsten.

In einem Sieb abtropfen und auskühlen lassen. Backrohr auf 210 °C vorheizen. Eier trennen.

Die restliche Butter auf Zimmertemperatur bringen, salzen und mit Dotter schaumig rühren.

Eiweiß mit Salz steif schlagen und mit gesiebtem Mehl und dem Brokkoli-Schalottengemisch unter die Dottermasse heben.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Masse fingerdick auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Parmesan reiben und darüberstreuen.

15 Minuten backen. Inzwischen Rinderbrühe aufkochen und Schnittlauch fein hacken. In kleine Quadrate schneiden und die Brokkolischöberl als Suppeneinlage in der Rindersuppe mit Schnittlauch bestreut servieren.

Tipp

Die Brokkolischöberl können auch auf Vorrat gemacht und tiefgekühlt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Brokkolischöberl

  1. michi2212
    michi2212 kommentierte am 04.01.2015 um 09:09 Uhr

    wird probiert

    Antworten
  2. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 20.12.2014 um 19:40 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche