Brokkoliauflauf - 2

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Kartoffelpüree:

  • 1000 g Erdäpfeln
  • 500 ml Milch
  • 15 g Öl

Brokkoli::

  • 750 g Brokkoli

Béchamelsauce:

  • 20 g Butter (oder Margarine)
  • 20 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 2.5 EL Krem fraîche
  • 50 g Hartkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Die abgeschälten Erdäpfeln machen, stampfen und mit ein klein bisschen Öl und der heisse Milch zu Püree zubereiten. Mit dem übrigen Öl die Gratinform ausfetten, das Püree rund um den Rand gleichmäßig verteilen.

Frischen Brokkoli abspülen. Stiele von den Rosen trennen, am holzigen unteren Rand dünn abschälen, kurz in kochend heissem Wasser gardünsten und gemeinsam mit den Rosen in die Mitte der Gratinform legen.

Butter / Leichtbutter in einem Kochtopf zerrinnen lassen, das Mehl darunter- rühren, durchschwitzen. Anschließend unter durchgehendem Rühren bei schwacher Temperatur nach und nach die Milch zugiessen. Geriebenen Käse unterziehen, mit Krem fraîche und Gewürzen nachwürzen und die Soße über den Brokkoli gleichmäßig verteilen.

Den Auflauf bei in etwa 180 °C gut 30 Min. im Backrohr überbacken.

Eine Einheit beinhaltet:

Küchentips:

. Wenn Sie Brokkoli frisch kaufen: Je kleiner die Rosen, desto zarter das Gemüse; jeweils satter die grüne Farbe, desto besser der Wohlgeschmack. Gelbliche Verfärbungen zeigen an, dass der Kohl zu blühen anfängt - und das bekommt dem

Aroma gar nicht.

. Die Stiele des Brokkoli benötigen generell eine längere Garzeit als die zarten Rosen. Geben Sie sie darum immer zu Beginn in das Kochwasser. Nach 5bis 7 Min. Form Sie die Rosen dazu. Insgesamt beträgt die Garzeit zwischen 10 und 15 min.

. Brokkolistiele können Sie auch - ähnlich wie Stangenspargel - getrennt zubereit und zu Tisch bringen. Die Rosen sich z.B. als appetitliche und gesunde Suppeneinlage verwenden oder - immer kurz gegart - als Salatbeilage.

2:240/5240

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brokkoliauflauf - 2

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche