Brokkoli-Paradeiser-Pizza

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Teig:

  • 250 g Topfen (mager)
  • 2 Eidotter
  • 0.5 Teelöffel Salz (iodiert)
  • 4 EL Öl
  • 400 g Weizenmehl (Type 1050)
  • 1 Pk. Backpulver
  • 1 Teelöffel Öl (für das Blech)

Belag:

  • 6 EL Paradeiser (passiert)
  • Oregano
  • 500 g Brokkoli
  • 250 g Champignons (frische)
  • Zitronen (Saft)
  • 300 g Fleischtomaten
  • 75 g Gorgonzola-Käse

1. Für den Teig abgetropften Dotter, Topfen, Jodsalz und Öl verrrühren. Mehl und Backpulver vermengen. nach und nach unter die Topfenmasse rühren. Den Teig auf leicht bemehlter Fläche ca. 10 min glatt und elastisch durchkneten. Eventuell ein wenig Öl hinzfügen, wenn er nicht zusammenhält. Ist der Teig zu klebrig, ein wenig Mehl dazugeben.

2. Backrohr auf 200 Grad vorwärmen. Ein Backblech mit 1 Tl Öl ausstreichen. Den Teig dünn auswalken und auf das Backblech heben. Einen kleinen Rand formen. Den Pizzaboden mit den passierten Paradeiser bestreichen. Mit Oregano überstreuen.

3. Brokkoli reinigen, abspülen und in kleine Rosen teilen. In kochend heissem Wasser kurz blanchieren, dann abrinnen. Champignons reinigen, abspülen, in Scheibchen schneiden und mit Saft einer Zitrone beträufeln. Paradeiser in Spalten, Gorgonzola in kleine Stückchen schneiden.

4. Gemüse und Schwammerln auf dem Pizzaboden gleichmäßig verteilen. Gorgonzola darüberstreuen. Auf mittlerer Schiene in etwa 20 min kross backen.

Tip: Wenn Sie den Teig auf Springformen gleichmäßig verteilen, können Sie runde Pizzas backen.

Hinweis: eine Einheit beinhaltet eta 420 Kilokalorien, 21 g Eiklar, 14 g Fett und 51 g Kohlenhydrate.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brokkoli-Paradeiser-Pizza

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche