Brokkoli-Lachs-Taschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 1 pouch Pizzateig (230 g)
  • 2 EL Basilico-Öl
  • 300 g Brokkoli
  • Meersalz
  • 1 Schalotte
  • 250 g Frischkäse
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Madras-Currypulver
  • 50 g Räucherlachs
  • Kondensmilch oder evtl. Eidotter
  • Wasser

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Das Pizzamehl, ein Achtel Liter Wasser sowie das Öl in einer Backschüssel mit dem Knethaken des Handmixers zusammenkneten.

Den Brokkoli reinigen und abspülen. Die Strünke in kleine Stückchen, die Köpfe in kleine Rosen teilen. Alles in 50 ml Wasser und wenig Salz in einem Kochtopf auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4-5 bei geschlossenem Deckel 3 min gardünsten. Auf einem Sieb abrinnen.

Die Schalotte abziehen und fein hacken. Mit dem Frischkäse, Saft einer Zitrone und Gewürzen durchrühren. Lachs kleinwürfelig schneiden, mit dem Brokkoli dazumischen und nachwürzen.

Das Backrohr auf 210 °C (Umluft 190 °C , Gas: Stufe 4), vorwärmen.

Den Pizzateig zu einem Rechteck auswalken und in 19 gleichgrosse Quadrate schneiden. Die Füllung darauf gleichmäßig verteilen und zu Taschen zusammenklappen.

Die Taschen auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech setzen und mit Eidotter bzw. Kondensmilch bestreichen.

Im aufgeheizten Backrohr, mittlere Schiene, setzen und 20 bis 25 min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brokkoli-Lachs-Taschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche