Brokkoli-Lachs-Quiche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 3 EL Wasser
  • 0.5 Teelöffel Salz

Belag:

  • 250 g Brokkolirosen
  • 2 EL Wasser
  • 200 g Lachs (frisch)

Guss:

  • 3 Eier
  • 150 g Frischkäse
  • 250 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 1 Teelöffel Küchenkräuter der Provence
  • Salz

Aus den angeführten Ingredienzien einen glatten Teig durchkneten und ungefähr 30 Min. abgekühlt stellen.

Brokkoli in sehr kleine Rosen teilen, im Wasser etwa 5 min weichdünsten und auskühlen.

Lachs in zarte Streifen schneiden.

Eier mit Frischkäse und Sauerrahm bzw. Crème fraiche mixen, mit den Gewürzen herzhaft abschmecken.

Teig auswalken und eine gefettete Quicheform (26 cm ø) damit ausbreiten, Rand fest glatt drücken, den Boden mit einer Gabel ein paarmal einstechen. geben in das vorgeheizte Backrohr setzen.

E: Mitte. T: 200 °C / 10 Min.

Brokkolirosen und Lachsstreifen auf dem Kuchenboden gleichmäßig verteilen und Frischkäsemischung darübergiessen. Wieder in das Backrohr setzen, 25 bis 35 Min. backen und 10 Min. 0.

Fisch

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Brokkoli-Lachs-Quiche

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 13.10.2015 um 05:35 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche