Brokkoli-Karfiol-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Karfiol (klein)
  • 20 dag Brokoli
  • 250 ml Milch
  • 4 Eier
  • 1 Zwiebel (mittel)
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1/2 Teelöffel Butter
  • 2 Paradeiser (gross)
  • Fett (für die Form)
  • Muskatwürze (gerieben)
  • Zitronenpfeffer
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Brokkoli-Karfiol-Auflauf Brokkoli und Karfiol waschen und in Rosen aufspalten. Karfiol in kochend heißem Salzwasser zirka 5 Min. vorgaren. Brokkoli nach 2 Min. beigeben.

Das Gemüse abseihen, abrinnen lassen und in eine gefettete Gratinform füllen.

Eier und Milch mixen und mit Salz, Muskat und Pfeffer pikant würzen. Über das Gemüse gießen.

Die Fettpfanne des Backofens mit Wasser ausfüllen und die Gratinform hineinstellen. Auflauf im aufgeheizten Ofen (E-Küchenherd 200o/Gas Stufe 3) zirka 45 Min. backen.

In der Zwischenzeit Knoblauch und Zwiebel schälen. Knblauch pressen, Zwiebel fein würfelig kleinschneiden.

Fett in einem Kochtopf heiß machen. Knoblauch und Zwiebel darin andünsten.

Paradeiser abspülen, von Strunk und Kernen befreieb, würfelig kleinschneiden und dazu fügen.

Bei schwacher Temperatur ungefähr 5 Min. andünsten. Mit Zitronenpfeffer und Salz würzen.

Den Brokkoli-Karfiol-Auflauf aus dem Backofen nehmen, in Portionen aufschneiden und mit der Tomatensosse anrichten.

 

Tipp

Brokkoli-Karfiol-Auflauf schmeckt mit Kartoffeln oder Weißbrot!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Brokkoli-Karfiol-Auflauf

  1. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 15.09.2014 um 06:58 Uhr

    klingt sehr lecker.... probiere ich heute aus,... werde aber etwas Fisch dazu geben

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche