Brokkoli-Käse-Soufflé, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Brokkoli
  • 1 EL Leichtbutter
  • 1 EL Mehl
  • 200 ml süsses Schlagobers
  • 50 ml Weisswein
  • 0.5 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • klare Suppe (gekörnte)
  • Muskat (Pulver)
  • Pfeffer
  • 3 Dotter
  • 100 g Frisch gehobelter, mittelalter Gouda
  • 50 g Räucherspeck (fein gewürfelt)
  • 3 Eiklar
  • 50 g Gorgonzolascheibchen
  • Chili-Gewürz

Vom Brokkoli die Rosen klein schneiden, 5 Min. auf kleiner Flamme sieden, abgekühlt abschrecken und in einem Sieb gut abrinnen.

Aus den Ingredienzien "Leichtbutter ... Thymian" eine Béchamel- sosse machen, mit den Gewürzen pikant abgeschmeckt.

Nach dem Abkühlen Dotter und Käse in die Béchamelsosse untermengen. Speckwürferl in einem Pfännchen auslassen.

Eine dementsprechend große Gratinform gut mit Butter ausstreichen.

Eiweisse zu einem schnittfesten Eischnee aufschlagen.

Brokkoli und Speck ohne Fett in eine ausreichend große Schüssel geben, Soße darüber gießen und vorsichtig vermengen. Als Letztes den Ei- schnee ebenfalls vorsichtig unterziehen, die Soufflémasse in die geben geben, mit Gorgonzola belegen, mit ein klein bisschen Chili- pulver überstreuen und im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C 25 bis 30 Min. goldgelb backen.

Zuspeisen : gegrilltes Hähnchenbrustfilets bzw. Steak, Blattsalat Getränk : gut gekühlter Prosecco

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Brokkoli-Käse-Soufflé, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche