Brokkoli-Gratin mit Schafskäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Brokkoli; jeweils 500 g
  • Salz
  • 300 g Cherrytomaten
  • 4 EL Paprikapüree (Ajvar)
  • 2 Teelöffel Ketchup
  • Pfeffer
  • 2 Rosmarin (Zweig)
  • 250 g Cremiger Schafskäse
  • 150 ml Milch

Brokkoli reinigen und in auf der Stelle große Rosen teilen. In kochend heissem Salzwasser 5 min blanchieren, abschrecken und abtrocknen.

Stiele abtrennen und fein würfelig schneiden. Paradeiser reinigen, abspülen, kreuzweise einschneiden.

Elektroofen auf 225 °C vorwärmen. Eine große Auflaufform bzw. 4 Portionsförmchen ausfetten.

Paprikapüree mit Ketchup durchrühren, Broccolistiele einrühren, in die Formen gleichmäßig verteilen. Brokkoli und Paradeiser eng aneinander einschichten, leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Rosmarin abspülen, die Nadeln grob hacken, bestreuen.

Schafskäse mit Milch kremig rühren, auf dem Gemüse gleichmäßig verteilen. Im Herd auf der mittleren Schiene bei 225 °C (Gas Stufe 4) ca. 20 min goldbraun überbacken.

Nach Geschmack Bauernbrot dazu anbieten.

Getränk: Leichter Rotwein

Notizen: In Standard-Lasagneform gebacken; Brokkolistiele mit Elektrohacker zerkleinert. Statt Ajvar mehr Tomatenketchup, 1 El Öl und 2 Peporoni aus dem Glas.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brokkoli-Gratin mit Schafskäse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche