Brokkoli-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Zwiebel
  • 30 g Butter
  • 250 ml klare Suppe (Fleisch o. Gemüse)
  • 600 g Brokkoli (tiefgekühlt)
  • 500 g Erdäpfeln (gekocht)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Gouda (mittelalt)
  • 4 Eier
  • 125 ml Milch
  • Muskat
  • 2 EL Mandelblättchen

Die Zwiebeln abschälen, klein hacken. In der Butter unter Rühren weich weichdünsten.

Die klare Suppe zugiessen und die Brokkoli darin 5 Min. entfrosten und erwärmen.

Vom Feuer nehmen.

Die Erdäpfeln schälen und in Scheibchen schneiden. In eine ausgebutterte Gratinform schichten, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Mit der Hälfte des frisch geriebenen Käses überstreuen. Eier und Milch mixen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss herzhaft würzen. Brokkoli auf den Erdäpfeln gleichmäßig verteilen.

Entstandene Flüssigkeit darübergiessen. Den übrigen Käse sowie die Mandelblättchen darüberstreuen. Im Backrohr bei 180 Grad 30-40 min backen.

3 Variationen: Statt der Brokkoli andere Gemüse einschichten:

1 kleiner Kopf Kohl, 600 g Porree bzw. 400 g Tk-Spinat. Das Gemüse dabei je mit fein geschnittenem Frühstücksspeck, Zwiebeln und klare Suppe vorher andünsten.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Brokkoli-Auflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche