Brötchenrad mit Zwiebeln und Käse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 22

  • 500 g Brotbackmischung; z. B. Bauernbrot
  • 25 g Frische Germ, oder 1 Pk. Trockenhefe
  • 40 g Dänische Röstzwiebeln
  • 85 g Geriebener Raclettekäse

Zubereitung:

  • 1:15 Stunden

Vitalinfo - Pro Stuck:

Brotteig nach Packungsanleitung (vielleicht mit Germ) mit den Knethaken des Mixers beziehungsweise in der Küchenmaschine kochen. Röstzwiebeln unterkneten. Teig in einer Backschüssel abgedeckt an einem warmen Ort eine halbe Stunde Gehen.

Käse raspeln. Teig auf der bemehlten Fläche kneten, halbieren und die Hälften zu 30 cm langen Röllchen formen. Jede Rolle in 11 Stückchen teilen und zu runden Semmeln formen. Auf einem mit Pergamtenpapier ausgelegten Blech zu einem Rad zusammensetzen. Mit Käse überstreuen und 20 min gehen.

Im heissen Herd 25 Min. bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten backen (Gas 3, Umluft 180 Grad ), dabei einen tiefen Teller mit kochend heissem Wasser auf den Backofenboden stellen.

Sie können die Semmeln auch mit gewürfelten, getrockneten Paradeiser, gehackten Oliven oder gehackten und angerösteten Mandelkerne oder Nüssen würzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Brötchenrad mit Zwiebeln und Käse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche