Bröselpudding - Besoffener Kapuziner

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 6 Dotter
  • 210 g Zucker
  • 140 g Brösel
  • 140 g Nüsse
  • 6 Eiklar
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 KL Backpulver
  • 2 EL Rum

Für den Überguss:

Für den Bröselpudding - Besoffener Kapuziner Schnellbiskuit zubereiten. Dotter, Zucker, Vanillezucker und Rum mischen.

Brösel und Nüsse vermischen und unterheben. Schnee schlagen und unterheben.

Bei 180 °C ca. 30 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Alle Zutaten miteinander aufkochen lassen und noch heiß über den Kuchen gießen.

Den Bröselpudding - Besoffener Kapuziner erkaltet servieren.

 

Tipp

Für den Bröselpudding - Besoffener Kapuziner können Sie mal altbackene Kipferln verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Bröselpudding - Besoffener Kapuziner

  1. mandella
    mandella kommentierte am 07.07.2015 um 14:11 Uhr

    Jetzt bei der Hitze eine leckere Sache!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche