Bröselknöderl à la Sacher

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 50 g Butter
  • 2 Eier
  • 2 Semmeln (altbacken)
  • 40 g Semmelbösel
  • Petersilie (sehr fein gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer (weiß, aus der Mühle)
  • etwas Muskatnuss (gerieben)
  • Milch (nach Bedarf)

Für die Bröselknöderl á la Sacher in einer Schüssel Butter schaumig rühren und Eier langsam einmengen. Die Semmeln in etwas lauwarmer Milch einweichen, gut ausdrücken und mit den restlichen Zutaten unter den Butterabtrieb rühren. Im Kühlschrank 2-3 Stunden rasten lassen.

Mit nassen Händen aus der Masse kleine Knöderl formen. In einem Topf ausreichend Salzwasser aufkochen und Knöderl einlegen. Etwa 5 Minuten leicht wallend kochen, vom Herd nehmen und noch einige Minuten ziehen lassen. Herausheben und die Bröselknöderl á la Sacher in heißer Suppe servieren.

Tipp

Besonders fein schmecken die Bröselknöderl als Einlage in gebundenen Suppen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare3

Bröselknöderl à la Sacher

  1. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 02.02.2015 um 22:59 Uhr

    ic h mache sie ähnlich

    Antworten
  2. gackerl
    gackerl kommentierte am 16.01.2015 um 13:21 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. edith1951
    edith1951 kommentierte am 19.03.2014 um 11:28 Uhr

    bestimmt lecker.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche