Brösel-Fisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Fischfilet z.B. Schellfisch
  • Salz
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • 40 g Butter (oder Margarine)
  • 20 g Walnüsse
  • 20 g Haselnüsse
  • 20 g Kürbiskerne
  • 0.5 Bund Dill (frisch)
  • 40 g Semmelbrösel
  • Pfeffer
  • Fett (für das Blech)

Das Backrohr auf 175 °C vorwärmen. Die Fischfilets abspülen, abtrocknen, mit Salz würzen und mit der Hälfte des Zitronensafts beträufeln.

Butter beziehungsweise Leichtbutter schmelzen. Die Nüsse und Kürbiskerne mahlen, den Dill klein hacken. Das zerlassene Fett mit Semmelbröseln, den Nüssen, dem restlichen Saft einer Zitrone, Dill und ein kleines bisschen Salz und Pfeffer mischen.

Die Fischfilets so auf das gefettete Blech legen, dass sie je Einheit einen Fischumriss bilden. Die Bröselmischung auf den "Fischen" gleichmäßig verteilen, diese im Backrohr ungefähr 30 Min. backen, bis die Kruste goldbraun ist (Gas: Stufe 2).

Dazu passen Pommes frites oder Erdäpfelpüree.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brösel-Fisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche