Brodo di sogliola con quenelle, Seezungenbouillon mit Fischklösschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zubereitungszeit:

  • 60 Min.

Kalorien:

  • 2 Seezungen à 300 g, zum Filetieren
  • 100 ml Schlagobers

Gemischtes Gemüse:

  • in kleinen Würfeln
  • Stangenspargel
  • Zucchini; und
  • Karotte, insgesamt 150 g

Gemüse Und Kräuter Für Die:

  • Suppe
  • Porree
  • Zwiebel
  • Thymian
  • Butter
  • Eiklar
  • Olivenöl (nativ, extra)
  • Schwarze Pfefferkörner & Salz

Suppe: Einen l Wasser 40 min mit dem Gemüse, den Bouillonkraeutern, einigen Pfefferkörnern sowie dem Kopf, Schwanz, der Haut sowie den Gräten des filetierten Fisches auf kleiner Flamme sieden. Salz erst am Ende der Kochzeit hinzufügen. Die Suppe passieren.

Fischklösschen: Die Seezungenfilets mit einem halben Eiklar, dem Schlagobers, Salz und Pfeffer zermusen. Die Gemüsewürfel in einer Bratpfanne bei starker Temperatur in ein klein bisschen Öl anbraten und unter das Fischpüree vermengen. 12 längliche Knödel formen (Quenelles). In eine mit Butter eingefettete, antihaftbeschichtete Bratpfanne legen. Soviel klare Suppe zugiessen, dass die Quenelles mit Flüssigkeit bedeckt sind, und bei sehr schwacher Temperatur machen, bis sie fest sind. Die übrige klare Suppe behalten, um damit später die Fischbouillon auffüllen zu können.

Die Quenelles warm mit der Suppe in Suppentassen zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Brodo di sogliola con quenelle, Seezungenbouillon mit Fischklösschen

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 23.09.2014 um 13:20 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche