Broccolitarte mit Krabben Ii

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1000 g Brokkoli
  • 400 g Blätterteig (tiefgekühlt)
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • 300 g Tiefseegarnelen
  • 8 Eier
  • 200 ml Milch
  • 200 g Schlagobers, flüssig
  • Pfeffer
  • Muskat

1. Die Blätterteigscheiben aneinander auf eine Fläche legen und ca. 20 Min. entfrosten. Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen.

2. In der Zwischenzeit den Brokkoli in kochend heissem Salzwasser 10-15 min gardünsten.

3. Eine Tortenspringform (26 cm ø) mit kaltem Wasser ausspülen. Die Blätterteigplatten sich leicht überlappend auf einer Arbeitsplatte ausbreiten und auswalken. Teig in die geben legen und einen 3cm hohen Rand hochziehen.

4. Die Krabben abgekühlt abbrausen und abrinnen. Brokkoli und Krabben auf dem Teig gleichmäßig verteilen.

5. Eier, Milch und Schlagobers mixen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen und auf den Teig gießen.

6. Die Tarte im backofen auf der untersten Schiene in 50 Min. backen. Dabei nach ca. 30 Min. mit Aluminiumfolie bedecken, damit die Oberfläche nicht zu dunkel wird.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Broccolitarte mit Krabben Ii

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche