Broccolirollen an pikanter Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Brokkoli
  • 170 g Lauchstengel
  • Salz
  • 6 Weisse Lasagneblätter jeweils ca. 18g
  • 6 Grüne Lasagneblätter jeweils in etwa 18 g
  • 150 g Fontina-Käse
  • 1 Ei
  • Pfeffer
  • Muskat

Tomatensauce:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 g Tomatenpüree
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 400 g Faschierte Paradeiser; Dose
  • Salz
  • Paprika (scharf)
  • Cayennepfeffer

Brokkoli in Rosen teilen. Die Stiele mit dem Sparschäler abschälen und in Scheibchen schneiden. Porree der Länge nach halbieren und die Hälften nochmal halbieren. Aus einem Viertel von dem Porree feine Würfelchen schneiden (Brunoise) und diese zur Seite legen.

In einer großen Bratpfanne Wasser aufwallen lassen und mit Salz würzen. Brokkoli darin weichkochen. Mit der Schaumkelle herausheben und sehr gut abrinnen. Lauchstreifen im gleichen Wasser knapp weichgaren und mit der Schaumkelle herausheben. Lasagneblätter ebenfalls im Gemüsewasser portionsweise al dente machen und auf einem Ofengitter auslegen.

Für die Paradeisersauce Zwiebel hacken und Knoblauch scheibeln. In einer kleineren Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Knoblauch, Tomatenpüree, Zwiebel und Thymianzweig darin gut andünsten. Faschierte Paradeiser hinzfügen und drei bis fünf min machen. Mit Salz, Paprika und Cayennepfeffer pikant nachwürzen. In eine flache Auflaufform befüllen, dabei den Thymianzweig entfernen.

Den Fontina durch die Bircherraffel in eine ausreichend große Schüssel raspeln und mit dem Ei durchrühren. Brokkoli hacken und mit der Käse-Ei-Mischung mischen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

Lasagneblätter halbieren. Je 1 Lauchstreifen mit einem Lasagneblatt belegen. Einen gehäuften EL Broccolimasse auf jedes Lasagneblatt Form und dieses satt zusammenrollen. Mit dem Lauchstreifen zubinden.

In die geben legen und diese mit Aluminiumfolie verschließen. In der unteren Hälfte in den 180 Grad heissen Herd schieben und derweil fünfzehn bis zwanzig Min. gardünsten.

Sauce und Lasagnerollen auf Teller gleichmäßig verteilen und mit Lauchbrunoise überstreuen. Restliche Sauce separat zu Tisch bringen.

Tipp: Je nach Jahreszeit können Sie die Röllchen genauso mit anderem Kohlgemüse befüllen, z. B. mit Kabis, Karfiol, Chinakohl, Wirz.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Broccolirollen an pikanter Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche