Broccolirahmsuppe Mit Verschiedenen Einlagen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2000 g Brokkoli
  • 2000 ml Rindsuppe; (frisch gekocht aus Knochen, Suppenbund u. einigen Gewürzen)
  • 1 Tasse Olivenöl
  • 2 Tasse Crème fraîche a 125 g
  • 100 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Bratwursteinlage:

  • Bratwurstfülle
  • Olivenöl

Champignoneinlage:

  • Champignons
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Tomaten/Pinienkerne:

  • Paradeiser
  • Salz
  • Pinienkerne

Brokkoli in Rosen teilen - sämtliche Häute am Stiel entfernen. Grosse Stiele von der Schale befreien und in Scheibchen schneiden. Nun den Brokkoli in kochend heissem Salzwasser 5 bis 6 min machen, abgekühlt abschrecken und die Feuchtigkeit auspressen. Nun im Handrührer mit ein wenig klare Suppe und Olivenöl zu einem feinen Püree verquirlen. Dieses Püree in einen Kochtopf Form, die übrige klare Suppe dazu. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Temperatur reduzieren. Crème fraîche und Butter dazu, das Ganze durchrühren.

Einlagen:

1. Füllung von Bratwürsten zu Bällchen formen und in Olivenöl rösten.

2. Champignons in Scheibchen, in Butter gebraten, gesalzen und gepfeffert.

3. Pinienkerne und Tomatenfleisch. Paradeiser enthäuten, entkernen, würfelig schneiden und ein wenig mit Salz würzen. Pinienkerne in einer Bratpfanne rösten.

Die Suppe mit Bratwurstbällchen, Pinienkernen und Paradeiser beziehungsweise gebratenen frischen Champignons zu Tisch bringen. Dazu kein Brot, kein Toast, sondern Winzersekt beziehungsweise Schampus.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Broccolirahmsuppe Mit Verschiedenen Einlagen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche