Broccolicremesuppe - Meuth-Duttenhofer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für Vier Bis Sechs Personen:

  • 700 g Brokkoli (circa)
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehen
  • 50 g Butter
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • Tropfen Sojasauce

Den Brokkoli reinigen, die Rosen abtrennen, die Stiele, wenn nötig, abschälen. Erst einmal die Rosen in Salzwasser al dente machen, sie mit einer Schaumkelle herausholen und eiskalt abschrecken.

Im gleichen Kochwasser die Stiele weich machen, dabei ebenso die grob zerschnittene Zwiebel sowie den Knoblauch mitköcheln.

Das Gemüse muss jetzt so weich sein, dass es sich durchs Sieb aufstreichen lässt - einfacher ist es jedoch, es im Handrührer fein zu zermusen, dabei soviel Kochwasser zufügen, bis die richtige Suppenkonsistenz erreicht ist. Schliesslich die eiskalte Butter untermixen, damit die Suppe kremig wird.

Mit Pfeffer, Salz, Cayenne und Sojasauce sowie einigen Tropfen Saft einer Zitrone nachwürzen. Die Broccoliröschen in dieser Suppe wiederholt erwärmen und in Suppentellern oder evtl. Suppentassen zu Tisch bringen.

Tipp: Besonders hübsch sieht die Suppe aus, wenn man ebenso weisse Karfiolröschen darin schwimmen lässt. Natürlich kann man die ganze Suppe ebenso gut mit Karfiol machen.

Karfiol in seiner eigenen Sauce Genauso verfahren, wie im Rezept für die Broccolisuppe beschrieben, jedoch nur wenig Kochwasser zu dem Püree Form, damit eine sahnige Sauce entsteht - statt Butter kann man zum Verfeinern auch Crème fraîche oder flüssige Schlagobers nehmen. Mehr Würze bekommt die Sauce auch mit einem Löffel Currypaste. In die sehr gut abgeschmeckte Sauce die al dente gekochten Rosen Form - ein umwerfendes Gemüsegericht ist entstanden!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Broccolicremesuppe - Meuth-Duttenhofer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche