Brioche-Krampus

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

  • 500 g Mehl
  • 25 g Germ (oder 1 Pkg. Trockengerm)
  • 300 ml Milch (lauwarm)
  • 80 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 4 EL Rum
  • 1 Stück Ei
  • 1 Prise Salz
  • etwas Zitronenschale
  • Rosinen
  • etwas Milch (zum Bestreichen)

Für den Brioche-Krampus zuerst ein Dampfl zubereiten. Dafür den Germ mit etwas Zucker und Mehl, sowie etwas Milch verrühren und an einem warmen Ort etwas gehen lassen.

Verwendet man Trockengerm, den Teig laut Packungsanleitung herstellen. Die lauwarme Milch, das Salz, die zerlassene Butter und das Ei verquirlen.

Das Mehl, den Zucker, den Rum und die Zitronenschale dazu, in eine genügend große Schüssel geben. Zum Schluss das Dampfl unterrühren. Den Germteig gut durchkneten.

Der Germteig ist dann fertig, wenn er sich leicht von den Händen löst und schön glatt ist. Den Germteig mit etwas Mehl bestreuen und an einem warmen Ort, mit einem Geschirrtuch abgedeckt, gehen lassen.

Wenn der Germteig aufgegangen ist, werden Krampusse geformt. Hierfür ein Striezel formen und mit einer Schere oben und unten einen Schnitt machen. So werden Hörner und Füße geformt.

Beidseitig in der Mitte auch einen Schnitt machen. So werden die Hände geformt. Für das Gesicht Rosinen aufbringen und etwas andrücken.

Die Krampusse mit Milch bestreichen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei ca. 160-180 Grad Celsius goldbraun backen.

Tipp

Die Brioche-Krampus können auch mit zerlassener Butter oder Eiklar bestrichen werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare46

Brioche-Krampus

  1. yoyama
    yoyama kommentierte am 06.12.2015 um 17:33 Uhr

    gefällt mir

    Antworten
  2. Pico
    Pico kommentierte am 05.12.2015 um 16:18 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 05.12.2015 um 16:02 Uhr

    recht nett

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche