Bretonischer Zwetschenkuchen'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 0.2 kg Zucker
  • 4 Eidotter
  • 0.25 kg Butter
  • 0.3 kg Mehl
  • 'Füllung'
  • 0.35 kg Zwetscken
  • 1 Ei
  • 50 gramm Mandelkerne (gemahlen)
  • 1 Esslöffel Armagnac
  • Mehl
  • 1 Eiweiss
  • Fett

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Zucker und Eidotter mit den Quirlen des Mixers cremig aufrühren. nach und nach das weiche Fett in Flöckchen und anschliessend das gesiebte Mehl darunter geben .

Den Teig ca. 1/2 Stunde abgekühlt stellen.

Die Zwetschen abbrausen, einkerben (nicht aufspalten), entkernen die Schnittflächen noch mal zusammendrücken.

Ei, Mandelkerne und evtl. Armagnac mischen.

Die halbe Menge des Teiges auf wenig Mehl auswalken und den Boden einer Tortenspringform (O 220 mm) damit ausbreiten, dazu einen kleinen Rand arrangieren.

Den Teigboden im aufgeheizten Ofen bei 200° Celsius , Umluft 170° Celsius , Gas Stufe 3 zirka zehn Min. vorbacken.

Die Mandelmasse auf den Kuchenteig aufstreichen und die geschlossenen Zwetschen darauf setzen.

Den übrigen Teig auf Mehl auswalken und die Zwetschen damit bedecken.

Die Teigoberfläche mit Eiweiss bestreichen und mit einer Gabel mehrfach einstechen.

Bei selber Hitze ca. 50 Min. zu Ende backen je Einheit ca. 23 g Fett

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bretonischer Zwetschenkuchen'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte