Bretonischer Kabeljautopf Mit Safran

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Kabeljaufilet frisch oder Tk
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • 1 Gross. Zwiebel
  • 1 Bund Suppengrün
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Erdäpfeln mehlig fest kochend
  • 1 Kräutersträusschen Petersilie, Thymian, Lorbeergewürz
  • 3 EL Tomatenpüree
  • 1 Gewürzdosis Safran
  • Pfeffer
  • 2 Porreestangen nur das Weisse
  • Paprika (scharf)
  • 2 EL Petersilie (gehackt)

Fischfilet reinigen, mit Saft einer Zitrone säuern, mit Salz würzen. Zwiebel und Suppengrün klein hacken, im heissen Öl hellgelb weichdünsten. Knoblauch zerdrücken, 1 min mitdünsten. Erdäpfeln von der Schale befreien und würfelig schneiden, Tomatenpüree, Kräutersträusschen, Pfeffer, Salz, Safran und 3/4 Liter Wasser zu den Zwiebeln Form, zum Kochen bringen.

Erdäpfeln hinzufügen, bei kleiner Temperatur 10-15 min weich auf kleiner Flamme sieden. Nach einigen min den in schmale Scheibchen geschnittenen Porree unterziehen. Wenn die Erdäpfeln gerade weich sind, die zerpflückten Fischfilets einlegen und ca. 10 min ziehen. Kräutersträusschen herausnehmen, mit scharfem Paprika nachwürzen, mit Petersilie überstreuen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bretonischer Kabeljautopf Mit Safran

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche