Bretonischer Fischauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 700 g Fischfilet, verschiedene Sorten wie
  • Lengfisch
  • Rotbarsch
  • Steinbeisser
  • Salz ((1))
  • Pfeffer (1)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Öl ((1))
  • 2 Teelöffel Küchenkräuter der Provence (1)
  • 1 Zwiebel, jeweils nach Grösse auch 2
  • 1 Pk. Crème fraîche
  • 2 EL Paradeismark
  • 2 EL Weinbrand
  • 0.5 Teelöffel Küchenkräuter der Provence (2)
  • Salz ((2))
  • Öl ((2))
  • Dill; ein wenig
  • 500 g Zucchini
  • Öl ((3))
  • Salz ((3))
  • Pfeffer (3)
  • Küchenkräuter der Provence (3)
  • Petersilie
  • 1000 g Erdäpfeln
  • Salz (4)
  • Milch (etwas)
  • Pfeffer (4)
  • Muskat
  • 100 g Krabbenfleisch
  • 50 g Butter

Fischfilet in etwa 5 cm große Stückchen schneiden, putzen, säuern, folgend mit Salz würzen (1), mit Pfeffer würzen (1), mit den Kräutern der Provence (1) einreiben und in Öl (1) anbraten.

Zwiebeln sehr fein hacken, in Öl (2) weichdünsten, Crème fraîche, Küchenkräuter, Weinbrand, Paradeismark der Provence (2), wenig Salz (2) und gehackten Dill einrühren.

Zucchini in Scheibchen schneiden (1/2 cm dick) in Öl (3) anbraten, folgend würzen (3) und mit Petersilie überstreuen.

Erdäpfeln von der Schale befreien und machen. Mit Milch mischen und zu Brei aufschlagen, würzen (4) und das Krabbenfleisch einrühren. Mit einigen Butterflöckchen belegen.

In eine feuerfeste geben nach folgender Vorgabe hineingeben:

- Fisch

- Soße

- Zucchini

- Erdäpfelpüree

ca. 15 Min. überbacken.

Dazu Blattsalat, Baguette und Wein.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bretonischer Fischauflauf

  1. Leben
    Leben kommentierte am 01.01.2016 um 07:00 Uhr

    schmeckt mir

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche