Bressetauben In Kompott Mit Knoblauch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Bresse-Tauben
  • 12 sm Zwiebel
  • 12 Champignons
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 50 g Taubenbrust
  • 4 Knoblauchzehen
  • 20 g Räucherspeck (durchwachsen)

Sauce:

  • 100 ml Rieslingwein
  • 100 ml Fleischfond
  • 25 g Butter
  • 20 ml Sherry

Garnitur:

  • 500 g Erdäpfeln
  • 2 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Blattpetersilie
  • Salz
  • Muskat
  • Speiseöl
  • 1 EL Mehl

Schwammerln abspülen, reinigen und in Scheiben schneiden. Bruststücke würfelig schneiden.

Die küchenfertigen Tauben innen und aussen mit Salz würzen. Die Leber als Füllung hineinstopfen. Die Tauben fünf min in Butter braun werden lassen, herausnehmen und zur Seite stellen. Braten-Fond abkühlen und Fett abschöpfen. Bruststücke in kochendem Wasser blanchieren, herausnehmen und zur Seite stellen.

Schwammerln in Butter anschmoren. Saft einer Zitrone zugiessen. 1-2 EL Wasser aufgießen. Ganze Zwiebeln in Butter anbräunen. Beiseite stellen und warmhalten.

Blanchierte Bruststücke trocken reiben, mit Butter anbräunen. Weisswein in den Bratenfond der Tauben rühren und aufwallen lassen. Fleischfond untermengen.

Schwammerln, in Streifchen geschnittenen Räucherspeck, Zwiebeln, und Knoblauchzehen in der Schale hinzfügen. Tauben in denselben Kochtopf. Deckel drauf. Im auf 180 °C vorgeheiztem Herd dünsten.

In der Zwischenzeit die Zuspeise kochen: Erdäpfeln grob raspeln. Zwiebeln in schmale Scheiben schneiden. Den Teig machen mit geriebenen Zwiebeln, Erdäpfeln, Eiern, grobgehackter Mehl, Petersilie, Salz und frisch geriebenem Muskatnuss. Braten Sie die Puffer hauchdünn mit Speiseöl in einer Bratpfanne von beiden Seiten goldgelb.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Bressetauben In Kompott Mit Knoblauch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche