Brennsuppe'n mit Graukas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 EL Mehl
  • 4 EL Schmalz
  • 1 l Fleischsuppe (oder Gemüsesuppe bzw. Wasser)
  • Salz
  • Kümmel
  • Majoran
  • 4 Schnitten Brot
  • wenig Fett (zum Anrösten)
  • 100 g Graukäse

Für die Brennsuppe'n mit Graukas aus Mehl und Schmalz eine möglichst dunkle Einbrenn zubereiten, mit Suppe oder Wasser aufgießen, mit Salz, Kümmel und Majoran abschmecken und die Brennsuppe eine halbe Stunde langsam dahinköcheln lassen.

Inzwischen die Brotscheiben in wenig Fett anrösten und auf vorgewärmte Suppenteller verteilen. Heiße Brennsuppe darüber gießen und Graukäsewürfel hineinbröckeln.

Tipp

Dieses sehr karge Almgericht wurde ursprünglich ganz ohne Fett, nur mit erhitztem Mehl zubereitet. Heute lässt sich die Brennsuppe aber auf unterschiedlichste Art und Weise, z. B. mit Kartoffeln, Bohnen, Nudeln, Weißbrotcroûtons, Gemüse, Reibkäse, Rahm oder Schlagobers, beliebig verfeinern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare2

Brennsuppe'n mit Graukas

  1. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 13.10.2015 um 11:09 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  2. gackerl
    gackerl kommentierte am 02.01.2015 um 13:38 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche