Brennnessel-Rahm-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Jungzwiebel bzw. Zwiebel
  • 1 EL Butter (oder Margarine)
  • 250 g Brennnesselblätter
  • 1000 ml klare Suppe
  • 1 EL Paradeismark
  • Gewürze nach Wahl (z. B.
  • Liebstöckel
  • Oregano bzw.
  • Thymian
  • 125 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle
  • Weissbrotwürfel (geröstet)

Die Frühlingszwiebeln fein schneiden. In einem Kochtopf die Leichtbutter beziehungsweise Butter zerrinnen lassen und die Zwiebel darin andünsten. Die Brennnesselblätter hinzfügen und unter Rühren ein paar min weichdünsten. Mit der klare Suppe aufgiessen, das Paradeismark sowie die Gewürze dazurühren und noch 10 Minuten leise kochen. Sauerrahm bzw. Crème fraiche untermengen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und mit gerösteten Weissbrotwürfeln bestreut zu Tisch bringen. Achtung: Bei dieser Suppe sparsam mit Gewürzen umgehen!

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brennnessel-Rahm-Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche