Brennnessel-Gnocchi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Hand voll Brennnessel
  • 3 Erdäpfeln, weich gekocht
  • 1 Ei
  • Mehl nach Bedarf
  • 1 Prise Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • 20 g Butter
  • 100 g Ziegenkäse

* Brennnessel spülen, von den harten Stielen befreien und in kochend heissem Salzwasser kurz blanchieren.

* Als nächstes die Brennnesselblätter kurz in geeistem Wasser tauchen, damit sie ihre grüne Farbe aufbewahren.

* Die gut abgetropften Brennnesselblätter mit einem sehr scharfen Küchenmesser ohne Druck abschneiden.

* Erdäpfeln durch ein Haarsieb drücken und mit dem Ei und ein wenig Mehl zu einem glatten Teig zubereiten.

* Mit frisch geriebener Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen und die Brennnesselblätter einrühren. Dabei einen kleinen Teil zurückbehalten.

* Beim Kneten so viel Mehl dazugeben, dass ein fester Teig entsteht.

* Fingerdicke Röllchen formen und die einzelnen Gnocchi davon klein schneiden.

* Die Stückchen in heisses, nicht mehr kochendes Wasser Form und so lange gar ziehen, bis sie oben schwimmen.

* Mit einem Schaumlöffel herausheben und kurz in einer Bratpfanne in heisser Butter schwenken.

* Die zurückgehaltenen Brennnesselblätter mitschwenken.

* Die Gnocchi auf zwei Tellern gleichmäßig verteilen, Ziegenkäsewuerfel darüber streuen und auf der Stelle heiß zu Tisch bringen.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brennnessel-Gnocchi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte