Brennesselgratin mit Morcheln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 40 g Butter
  • 2 Schalotte (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 150 g Morcheln
  • Gewaschen, in Stückchen geschnitten
  • 200 g Brennesselblätter
  • 120 g Spinatblätter; entstielt
  • 2 Eier
  • 150 ml Schlagobers
  • 100 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Parmesan (gerieben)

Ein tolles Spinatrezept für jeden Geschmack:

Butter in einer Bratpfanne zerrinnen lassen. Die Schalotten gut andünsten, ohne sie Farbe annehmen zu. Knoblauch und Morcheln hinzfügen und weitere 5 min weichdünsten.

Die in heissem Wasser kurz blanchierten, abgekühlten und gut abgetropften Brennessel- und Spinatblätter unter das Morchelgemisch mengen. Die Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen. Milch, Eier, Schlagobers, Salz und Pfeffer durchrühren und unter das Gemüse vermengen.

Die Menge in eine gut gebutterte Auflaufform Form, mit Parmesan überstreuen und im aufgeheizten Herd bei 200 Grad in etwa 15 min backen.

* Oskar Marti, Ein Poet am Küchenherd, Frühling in der Küche,

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brennesselgratin mit Morcheln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche