Bregenzerwälder Ofenbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Bregenzerwälder Ofenbraten Schweinsbraten mit Schwarte einige Minuten lang mit der Fettseite nach unten in fingerhohes, leicht köchelndes Wasser legen, herausnehmen und Schwarte schröpfen (kreuzweise einschneiden). Braten rundum gut mit Salz, Pfeffer, Kümmel und den zerdrückten

Dann Knoblauchzehen einreiben. Eine feuerfeste Form etwa fingerhoch mit Wasser füllen, Knochen einlegen und den Braten mit der schönen Seite nach unten darauf setzen. Bei fallender Temperatur von 220°C auf 170°C insgesamt 60 bis 90 Minuten unter wiederholtem Begießen mit Flüssigkeit braten. Wenn nötig noch Rindsuppe oder Wasser zugießen. Nach der halben Garungszeit Braten wenden und dabei die Knochen herausnehmen.

Geschälte, in Scheiben oder Viertel geschnittene Kartoffeln zugeben und mitbraten. Ofenbraten mit Schwarte zum Schluss einige Minuten eventuell noch bei großer Oberhitze knusprig braten. Ofenbraten herausheben, kurz rasten lassen und in Scheiben schneiden. Den Bregenzerwälder Ofenbraten wieder zurück in die Bratform legen und mit den Kartoffeln auftragen.

Tipp

Zum Bregenzerwälder Ofenbraten passt warmes Sauerkraut mit Speckkrusteln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Kommentare3

Bregenzerwälder Ofenbraten

  1. Illa
    Illa kommentierte am 17.11.2015 um 15:37 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. rudi1
    rudi1 kommentierte am 20.06.2015 um 11:15 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. gackerl
    gackerl kommentierte am 28.12.2014 um 07:56 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche