Braunkohl Und Klump

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Den Kohl:

  • 1500 g Grünkohl
  • 1000 g Schweinefleisch
  • Schweinebauch, ein klein bisschen
  • 3 lg Zwiebel
  • Salz

Für Den Klump:

  • 2000 g Erdäpfeln bis 1/2 mehr
  • 3 Eier
  • 5 EL Semmelmehl bis 20% mehr
  • 1 EL Mehl
  • Salz
  • 1 EL Schmalz
  • Butter

Den Grünkohl von den Rippen abstreifen, abspülen, in Wasser zum Kochen bringen und abschütten. Später den Kohl grob schneiden oder durch einen Fleischwolf drehen, mit dem Fleisch (in Würfel geschnitten) und den Gewürzen in einen großen Kochtopf Form und gardünsten. Wenn das Fleisch beinahe gar ist, kommt auf den Kohl der Klump.

Für den Klump werden die abgeschälten und gewaschenen Erdäpfeln wie für Reibekuche gerieben und mit den restlichen Ingredienzien gut vermischt. Von dieser Menge ein paar EL mit dem Kohl mischen.

In einer Bratpfanne Schmalz erhitzen und darin immer einen Teil des Klump halb gar werden. Die halbgare Klumpmasse auf den Grünkohl legen.

Mit dem restlichen Teig so weiterverfahren, bis der Grünkohl am Ende ganz bedeckt ist. Butterflöckchen auf dem Gericht gleichmäßig verteilen und alles zusammen im Herd bei schwacher bis mittlerer Hitze fertigbacken.

Der Kohl darf nur leicht wallen, damit keine Flüssigkeit auf den Klump kommt. Das Gericht ist fertig, wenn der Klump schön goldgelb gebräunt ist.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Braunkohl Und Klump

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche