Braunkohl mit Junges Milchschwein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Grünkohl
  • 2 EL Senf
  • Pfeffer
  • Salz
  • Paprikapulver
  • 1000 g Spanferkelrolle
  • 20 g Butterschmalz
  • 1 Zwiebel
  • 125 ml Gemüsesuppe

Braunkohl mit Junges Milchschwein ist ein typisches Sonntagsessen bzw. Festtagsessen, welches sich sehr gut und einfach vorbereiten lässt. Braunkohl ist die typische Bezeichnung für Grünkohl in den Regionen Braunschweig, Bremen und Magdeburg.

Für Braunkohl mit Junges Milchschwein wird besonderszartes und saftiges Fleisch der Spanferkelrolle verwendet, welches durch die Fettschicht bei der Vorbereitung geschützt wird. Erst vor dem Servieren wird die Fettschicht entfernt, so dass man ca. 700g Fleisch erhält.

Die Blätter von dem Braunkohl von den dicken Strünken abzupfen und in kaltem Wasser ausführlich abspülen. Ungefähr 1-1, 5 l Wasser in einem Schnellkocher aufwallen lassen und den Braunkohl damit blanchieren (überbrühen), bis er zusammenfällt. Man kann aber ebenfalls Wasser in einem großen Suppentopf aufwallen lassen und den Braunkohl portionsweise kurz darin blanchieren. Den Braunkohl in einem Sieb gut abrinnen. Senf in eine kleine Backschüssel befüllen und mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver herzhaft würzen. Die Spanferkelrolle ringsum mit dem gewürzten Senf einreiben. Restlichen Senf zur Seite stellen. In einem großen Bräter oder Schmortopf Butterschmalz erhitzen und die Spanferkelrolle darin von allen Seiten herzhaft anbraten. EineZwiebel schälen, in kleineWuerfel schneiden und kurz mitbraten. Die Spanferkelrolle aus dem Kochtopf nehmen und warmstellen. Den Braunkohl in das Bratenfett Form und unter mehrmaligem Wenden kurz anbraten. Restlichen Senf unter den Braunkohl vermengen. Dadurch schmeckt der Braunkohl nicht nur würziger, sondern wird durch die Senföle ebenfalls bekömmlicher und liegt später nicht so schwer im Magen. Gemüsesuppe aufgießen und die Spanferkelrolle auf den Braunkohl legen. Einen Deckel auf den Schmortopf oder Bräter legen und die Hitze auf mittlere Stufe schalten. Braunkohl mit Junges Milchschwein 1 Stunde gardünsten.

Vor dem Servieren die Fettschicht entfernen.

Braunkohl mit Junges Milchschwein schmeckt außergewöhnlich gut, wenn man Süsse Erdäpfeln dazu reicht.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Braunkohl mit Junges Milchschwein

  1. Leben
    Leben kommentierte am 29.12.2015 um 04:00 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 20.11.2015 um 05:26 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche