Brauner Kalbsjus

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 kg Kalbsknochen (klein gehackt)
  • 500 g Kalbfleischabschnitte (und Sehnen)
  • ca.4 l Wasser
  • 250 g Zwiebeln
  • 100 g Lauch
  • 100 g Karotten
  • 50 g Sellerie
  • 60 g Paradeismark
  • 1 Lorbeerblatt
  • Petersilienstängel
  • Rosmarin
  • Thymian
  • Salz
  • Pfefferkörner
  • 100 ml Öl
  • 300 ml Weißwein

Für den Braunen Kalbsjus die klein gehackten Kalbsknochen in einer geölten, heißen Bratpfanne scharf anbraten. Die Kalbsabschnitte zugeben und im heißen Backrohr langsam braun rösten. Das in 5 mm dicke Scheiben geschnittene Gemüse beigeben und mitrösten, bis die Flüssigkeit aus ihm austritt. Das überschüssige Fett abgießen. Das Paradeisermark dazugeben und ebenfalls mitrösten.

Nun die Röststoffe mit Wein lösen. Wenn der Boden der Kasserolle fast trocken geworden ist, mit etwas Wasser aufgießen und wieder verkochen lassen.
Nun mit dem restlichen Wasser aufgießen und alles in einen Topf geben. Gewürze und Petersilstängel beigeben und alles auf dem Herd einige Stunden leicht köcheln lassen. Dann durch ein Sieb abseihen, nach 15 Minuten das Fett an der Oberfläche abschöpfen.

Den Kalbsjus abkühlen lassen und zur weiteren Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare2

Brauner Kalbsjus

  1. gackerl
    gackerl kommentierte am 26.12.2014 um 01:02 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. MJP
    MJP kommentierte am 15.03.2014 um 01:47 Uhr

    Lecker!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche