Braune Kekse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Achtung:

  • Dieser Teig muss 1 Monat ruhen !!!!!!
  • 1000 g Zuckerrübensirup
  • 125 g Butter
  • 125 g Schmalz
  • 500 g Zucker
  • 1500 g Mehl
  • 250 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 10 g Pottasche
  • 50 g Rosenwasser
  • 1 Zitronenöl-Fläschchen

Butter, Sirup, Schmalz und Zucker in einem Kochtopf gemächlich unter durchgehendem Rühren erwärmen, bis sich die einzelnen Ingredienzien verbinden und der Zucker gelöst ist. Handwarm auskühlen. Mehl, Mandelkerne und Gewürze vermengen, Pottasche in Rosenwasser zerrinnen lassen, Zitronenöl dazugeben. Mehlmasse und Flüssigkeit nach und nach unter die Sirupmasse heben, zu einem glatten Teig zusammenkneten.

Wenn der Teig an den Händen klebt Mehl dazugeben. Einen Monat später Teig dünn auswalken, Formen ausstechen und bei 180 bis 200 °C in 8 bis 15 Min. auf Sicht abbacken.

zubereitet werden, damit er gut durchzieht. Zur Kugel formen, in einer Backschüssel bei kühler Raumtemperatur (Speisekammer, Keller) mit einem Handtuch bedeckt lagern. Die Kekse sind dunkel, würzig und knackig. Sie wirken durch den Wohlgeschmack - darum am besten in schlichten Formen ausstechen.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Braune Kekse

  1. Leben
    Leben kommentierte am 28.12.2015 um 03:46 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche