Braune Bratensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1500 g Knochen (Schwein/Kalb/Rind)
  • Fleischabschnitte Parueren), Speckreste
  • 500 g Rostgemüse (Mirepoix (gewürfeltes Wurzelgemüse): Seller, Karotte, Porree
  • 2 lg Zwiebel
  • 500 ml Rotwein
  • 50 g Paradeismark
  • Gewürze (Nelke, Pfeffer, Lorbeer)
  • Wasser zum Aufuellen

*Für einen l

Die Knochen in Pflanzenfett beziehungsweise Schmalz scharf und rundum anbraten. Wenn die Knochen eine gleichmässig dunkelbraune Farbe haben die grob geschnittenen Zwiebeln, den Sellerie und die Karotten hinzfügen und mitrösten. Zum Schluss den Porree hinzfügen. Mit Paradeismark tomatisieren und mit dem Rotwein löschen. Mit kaltem Wasser auffüllen und ungefähr 4h kochen. Die Sauce zwischendurch immer ein weiteres Mal abfetten und abschäumen. Ca. 1h vor der Fertigstellung den Gewürzbeutel hinzfügen. Die groben, großen Stückchen herausfischen und durch ein Sieb passieren. Die Sauce zum Kochen bringen und mit Pfeffer & Salz nachwürzen. Durch ein feines Geschirrhangl (Passiertuch) beziehungsweise ein feines Sieb passieren.

Tipp: Die Sauce lässt sich durch Einfrieren wunderbar in Eiswürfelbehältern lagern und darum portioniert entnehmen.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Braune Bratensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte