Bratwurstspiesse mit Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Speck (durchwachsen)
  • 3 sm Zwiebel
  • 2 sm Äpfel
  • 16 sm Nürnberger Bratwürste
  • 3 EL Speiseöl
  • Currypulver

Tomatensauce:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Speiseöl
  • 250 g Paradeiser (aus der Dose)
  • Salz
  • Pfeffer

Speck in kleine Scheibchen schneiden. Zwiebeln abziehen und vierteln. Äpfel von der Schale befreien und achteln. Apfel, Zwiebel, Speck und Bratwurst abwechselnd auf Spiessse stecken.

Öl mit Currypulver durchrühren und die Bratwurstspiesse damit bestreichen. Jeweils 2 Spiesse in eine heisse Grillpfanne legen, von allen Seiten kross braun grillen und warm stellen.

Für die Paradeisersauce Zwiebel und Knoblauch abziehen und in Würfel schneiden. Öl erhitzen und Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin andünsten. Paradeiser in Stückchen schneiden, mit der Flüssigkeit zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Im offenen Kochtopf machen, bis die Sauce sämig ist und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Bratzeit für die Spiesse: in etwa 10 Min. Kochzeit für die Sauce: in etwa 10 Min. Zuspeise: Langkornreis bzw. grüne Nudeln, Paprikasalat

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bratwurstspiesse mit Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche