Bratwurst im Semmeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Zwiebel (geschält, fein gehackt)
  • 0.5 Bund Frischer Majoran Blättchen gehackt
  • 500 g Schweinehackfleisch
  • Pfeffer
  • Salz
  • Wurstdarm genau ausgewaschen
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 EL Senf

Brötchen:

  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • 300 ml Wasser (Menge anpassen)
  • 15 g Germ

Aus Zucker, Mehl, Salz, lauwarmem Wasser und der Germ einen geschmeidigen Teig kneten. Der Teig sollte sich gut von den Händen bzw. Dem Schüsselrand lösen. Ist er zu trocken, noch einen Spritzer Wasser einrühren, ist er zu nass, noch ein klein bisschen Mehl dazugeben. Den Teig in etwa Dreissig Min. gehen, wiederholt kneten, portionieren. Kleine Semmeln formen, bei dem Formen den Teig gut 'spannen', damit die Semmeln schön rund bleiben, auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech Form und wiederholt zehn Min. gehen.

Das Backrohr auf 220 °C (Umluft 200 °C , Gas Stufe 3 vorwärmen).

Die Semmeln dünn mit Wasser bepinseln und im Herd Zehn Min. backen.

Zwiebel und Majoran unter das Faschierte Form, mit Salz und Pfeffer würzen und gut kneten.

Faschiertes in einen Spritzbeutel mit einer langen Tülle Form (*) und in den Darm befüllen. Kleine Würstchen abdrehen und diese in einer Bratpfanne mit Butterschmalz rösten.

Die Semmeln aufschneiden, mit Senf bestreichen und die Würstchen reinlegen.

(*) Methode nur geeignet, wenn man nicht viele Würste kochen muss, sonst wird es zu mühsam!

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bratwurst im Semmeln

  1. liss4
    liss4 kommentierte am 14.08.2015 um 19:33 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche