Bratwürstchen zu Karfiol

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Karfiol
  • 3 Bratwürstchen,
  • 2 Karotten, (ca. 150 g)Salz,
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 125 ml Milch
  • 1 Pk. Kartoffelpüree, (für 1-2 Portionen)
  • Muskat (gerieben)
  • 0.5 Pk. Feine helle Sauce, Holländische Art,
  • Für ein Viertel l Flüssigkeit,
  • 1 Stiele Petersilie, vielleicht mehr

1) Karotten von der Schale befreien, abspülen und in Scheibchen schneiden. Karfiol reinigen, abspülen und in kleine Rosen teilen. Kohl und Karotten in knapp 200 ml kochend heissem Salzwasser bei geschlossenem Deckel 8-10 min gardünsten.

2) Olivenöl in einer kleinen Bratpfanne erhitzen. Würstchen darin bei mittlerer Hitze in etwa 5 Min. unter öfterem Wenden nachwürzen.

3) ein Achtel Liter Wasser und Milch aufwallen lassen. Vom Küchenherd nehmen, Püree untermengen.

Mit ein klein bisschen Salz und frisch geriebenem Muskt abschmecken.

4) Gemüse abrinnen, Garwasser dabei auffangen. ein Achtel Liter davon abmessen. Gemüsewasser in einen Kochtopf Form. Saucenpulver untermengen, unter Rühren aufwallen lassen. Gemüse hinzufügen.

5) Petersilie abspülen und klein hacken. Blumenkohlgemüse, Püree und Bratwürstchen anrichten. Mit Petersilie überstreuen.

Getränk; kühles Apfelsaft bzw. Bier Schorle

Extra - Tip

Praktisch für den Single, Kartoffelpüree gibts auch in kleinen Beuteln für 1-2 Leute.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bratwürstchen zu Karfiol

  1. Leben
    Leben kommentierte am 27.12.2015 um 04:07 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche