Bratrost-Potpourri mit Erdapfel-Gurkensalat und getrockneten Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Das Grill-Potpourri:

  • 4 Scheiben Rindsfilet (à 60 g)
  • 2 Hähnchenbrüste (à 120 g)
  • 4 Scheiben Schweinsfischerl (à 50 g)
  • 200 g Lammlachs
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Thymian
  • 2 Rosmarin
  • Pfefferschrot

Für Den Sommerlichen Salatkartoffel-Gurkensalat:

  • 600 g Erdäpfeln, überwiegend fest kochend
  • 1 Zwiebel (90g)
  • 4 sm Bauerngurken (à 60 g)
  • 100 g Paradeiser (getrocknet)
  • 40 ml Rapsöl (kalt gepresst)
  • 60 ml Obstessig
  • 250 ml Rindsuppe
  • 2 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • 1 EL Senf (scharf)
  • Salz
  • Pfeffer

Rost-Potpourri:

Aus Öl, gehacktem Knoblauch, gezupftem Rosmarin, gerebeltem Thymian und Pfefferschrot eine Marinade rühren, über das Fleisch gleichmäßig verteilen und zwei bis drei Stunden einmarinieren. Fleisch auf den Bratrost legen, Fleisch rosa gardünsten und das Geflügel völlig durchgaren.

Ein sommerlicher SalatKartoffel-Gurkensalat - Vorbereitung (circa 35 min):

Erdäpfeln gut abspülen, als gekochte, geschälte Erdäpfel machen, abpellen, in Scheiben schneiden. Getrocknete Paradeiser halbieren, in Rindsuppe einweichen. Bauerngurken abspülen, in 0, 5 Zentimeter dicke Scheiben zerteilen. Zwiebel von der Schale befreien und fein würfeln. Rindsuppe mit den Paradeisern erhitzen, Essig, Zwiebeln und Öl dazugeben, zum Kochen bringen und über die Erdäpfeln Form, kurz mischen, Senf unterziehen, kurz ziehen, mit Schnittlauch verfeinern, Gurken unterziehen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

219 Kcal - 10 g Fett - 4 g Eiklar - 26 g Kohlenhydrate - 2 Be

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bratrost-Potpourri mit Erdapfel-Gurkensalat und getrockneten Paradeiser

  1. Leben
    Leben kommentierte am 26.12.2015 um 05:32 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche