Bratrost-KrSuter-Steaks

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Knoblauchzehe (eventuell mehr)
  • 4 Scheiben Rindfleisch, dicke; jeweils (circa)
  • 200 g - gut abgehangen
  • Hochrippe oder Schulter
  • 130 g Butter
  • 1 EL Feingehackte eingelegte
  • Silberzwiebeln
  • 1 Teelöffel Salz (gestrichen)
  • 1 Teelöffel Pfeffer; gestrichen
  • 125 ml Sherry
  • 1 Bund KrSuter; Schnittlauch,
  • Kresse, Petersilie, Dill
  • Etc.
  • 1 Ei (hartgekocht)

Dazu passen::

  • Stangenwei brot, gegrillte Bier und Paradeiser
  • 1 Prise Majoran (getrocknet)
  • 1 Prise Thymian (getrocknet)
  • 2 Teelöffel Senf
  • 2 EL Sojasauce

Die Knoblauchzehen schSlen, in schmale Stifte schneiden und das Fleisch damit spicken. In einer Kassrolle 2 El Butter erhitzen und die Zwiebeln darin and#nsten. Das Reindl von dem Küchenherd nehmen, das Salz, den Pfeffer und den Sherry dazumischen. Das Fleisch in dieser Marinade 24 Stunden ziehen. Die KrSuter hacken. Das Ei schSlen und ebenfalls hacken. Die KrSuter, das gehackte Ei, den Majoran, den Thymian, den Senf, die Sojasauce und die übrige weiche Butter vermengen und die Menge pikant nachwürzen. Die Steaks abrinnen und auf dem ge÷lten Bratrost des hei en Grills ca. 7 bis 9 min grillen. Die gew#rzte Buttermischung als dicke Schicht auf die fertig gegrillten Steaks aufstreichen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Bratrost-KrSuter-Steaks

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 02.05.2015 um 09:03 Uhr

    OK

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche