Bratpfannen-Gyros mit Gurkengemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Schweinefleisch zum Kurzbraten
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Gyros-Marinade:

  • 2 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Zweig Thymian
  • 2 Zweig Oregano
  • 1 EL Paprika-Gemüsegranulat
  • 0.5 Teelöffel Kreuzkruemmel
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronen (Saft)

Gurkengemüse:

  • 1000 g Schmorgurken Nostrano
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 0.5 Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Marinade die Zwiebeln in Ringe schneiden, den Knoblauch pressen und die Küchenkräuter klein hacken. Mit den übrigen Ingredienzien in einer Backschüssel gut mischen.

Das Fleisch zu Anfang in Scheibchen, dann in zarte Streifen schneiden. Mit der Marinade vermengen. Zugedeckt wenigstens 120 Minuten beziehungsweise eine Nacht lang kaltstellen.

Gurkengemüse: Die Gurke von der Schale befreien, halbieren, entkernen, in Grobe Stückchen schneiden. Knoblauch und Zwiebel klein hacken. Alles im heissen Olivenöl kurz anbraten. Lorbeergewürz beigeben. Temperatur reduzieren. Zitronenschale direkt dazu raspeln, mit Salz würzen. Zugedeckt zehn bis fünfzehn Min. weichdünsten. Wenn nötig ein kleines bisschen Wasser beigeben.

Lorbeergewürz entfernen. Petersilie klein hacken, darunter vermengen und nachwürzen.

Kurz vor dem Servieren das Öl in einer weiten Bratpfanne erhitzen. Fleisch aus der Marinade nehmen. Portionenweise herzhaft anbraten und würzen. Alles Fleisch zurück in die Bratpfanne Form. Mit der Marinade und wenig Wasser löschen. Kurz zum Kochen bringen, nachwürzen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Dazu, das Gurkengemüse (heiß oder lauwarm). Nach Geschmack mit griechischem Sauerrahm oder Joghurt garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bratpfannen-Gyros mit Gurkengemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche