Bratlfettn

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Bratlfettn den Schweinsbraten von allein Seiten anbraten und mit Kümmel und Salz einwürzen. Eine oftenfeste Form sehr großzügig mit dem Schmalz einreiben und die Suppe darin verteilen.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Braten zugedeckt 10 Minuten backen, danach pro Kilo den Bratens eine Stunde weiter backen. Zum Schluss erst für 20 Minuten ohne Deckel die Kruste kross werden lassen.

Die Bratenrückstände erkalten lassen und als Bratlfetten aufs Brot schmieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Tipp

Bratlfettn auf frischem Bauernbrot schmeckt mit frischem Gemüse besonders gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 3 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Bratlfettn

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 19.07.2016 um 10:24 Uhr

    ... und das Fleisch schmeiss ich weg?

    Antworten
    • liss4
      liss4 kommentierte am 19.07.2016 um 10:42 Uhr

      Natürlich nicht! Wieso auch? Einfach mit Gemüse, Reis oder Kartoffeln als Mittagessen servieren!

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche